Dienstag, 18. Februar, 2020
8.8 C
Binningen
Start top news Einsatz in der Herzogenmatt

Einsatz in der Herzogenmatt

Dichter Nebel lag am Samstag über Binningen – kein wirklich einladendes Wetter für den letzten Einsatz im 2019 in der Herzogen-matt. Trotz diesem Novemberwetter fanden acht Aktive des Fördervereins den Weg um neun Uhr in das Naturschutzgebiet.

Nun galt es die im letzten Einsatz angefangenen Schneidarbeiten bei den Eidechsen zu beenden. Zwei junge Aktive besorgten diese Schneidarbeiten. Die anderen Aktiven wurden zum Verbindungsbiotop südwestlich von der Herzogenmatt gefahren. Ein Weiher muss-te entleert und vom Schlamm befreit werden. Bei diesen Reinigungsarbeiten kamen viele Posthornschnecken, Spitzschlammschnecken, Erbsmuscheln (Pisidum), ein paar Frösche und sogar ein Gelbrandkäfer zum Vorschein. Die herausgetragenen Frösche verschwanden sofort im Schlammfeld neben dem Weiher. Den aufgefundenen Gelbrandkäfer wurde zum nächsten Weiher getragen.

Nachdem dieser Weiher ausgeräumt war, trugen wir wieder eine ganze Seerose, Tannenwedel mit anderen Wasserpflanzen in das leere Weiherbecken zurück.

Den zweiten Weiher konnten wir nicht mehr ganz entleeren. Diese Arbeit wird erst im nächsten Einsatz beendet werden. Die Zeit eilte nur so vorbei. Es war schon Mittag. Jetzt gab es noch den wohlverdienten Imbiss und zum Abschluss Kaffee und Kuchen.Ein Aktiver (IT-Fachmann) zeigte uns dann sein PH-Messgerät, das er entwickelt hat. Dieses Gerät misst über längere Zeit den Säure-Base-Wert des Wassers und sendet die Daten an die Basisstation.

Damit können die Werte von einem bestimmten Weiher festgehalten werden und wissenschaftlich aufgearbeitet werden. huj

- Advertisement -
- Advertisement -

Meist gelesen

Nummer 6/2020 jetzt lesen

Liebe Leserinnen und LeserDie aktuelle Ausgabe des Binninger Anzeiger ist jetzt verfügbar.Sie können Sie online lesen oder...

Wahlen und Abstimmungen

Grüner Trend auch in Binningen angekommen Gemeinderat vom 1. Juli 2020 bis...

Empfehlung bezüglich Schulbesuchs für Montag 10. und Dienstag 11. Februar 2020

Wie der Informationsdienst des Kantonalen Krisenstabs heute 01.30 Uhr informierte, hat der angekündigte Sturm die Nordwestschweiz am...

Auf die Zutaten kommt es an

Begrüssung auf dem Gelände der BioPower Nordwestschweiz in Pratteln In einem spannenden Rundgang bei BioPower Nordwestschweiz in Pratteln...

Einsatz in der Herzogenmatt

Dichter Nebel lag am Samstag über Binningen – kein wirklich einladendes Wetter für den letzten Einsatz im 2019 in der Herzogen-matt. Trotz diesem Novemberwetter fanden acht Aktive des Fördervereins den Weg um neun Uhr in das Naturschutzgebiet.

Nun galt es die im letzten Einsatz angefangenen Schneidarbeiten bei den Eidechsen zu beenden. Zwei junge Aktive besorgten diese Schneidarbeiten. Die anderen Aktiven wurden zum Verbindungsbiotop südwestlich von der Herzogenmatt gefahren. Ein Weiher muss-te entleert und vom Schlamm befreit werden. Bei diesen Reinigungsarbeiten kamen viele Posthornschnecken, Spitzschlammschnecken, Erbsmuscheln (Pisidum), ein paar Frösche und sogar ein Gelbrandkäfer zum Vorschein. Die herausgetragenen Frösche verschwanden sofort im Schlammfeld neben dem Weiher. Den aufgefundenen Gelbrandkäfer wurde zum nächsten Weiher getragen.

Nachdem dieser Weiher ausgeräumt war, trugen wir wieder eine ganze Seerose, Tannenwedel mit anderen Wasserpflanzen in das leere Weiherbecken zurück.

Den zweiten Weiher konnten wir nicht mehr ganz entleeren. Diese Arbeit wird erst im nächsten Einsatz beendet werden. Die Zeit eilte nur so vorbei. Es war schon Mittag. Jetzt gab es noch den wohlverdienten Imbiss und zum Abschluss Kaffee und Kuchen.Ein Aktiver (IT-Fachmann) zeigte uns dann sein PH-Messgerät, das er entwickelt hat. Dieses Gerät misst über längere Zeit den Säure-Base-Wert des Wassers und sendet die Daten an die Basisstation.

Damit können die Werte von einem bestimmten Weiher festgehalten werden und wissenschaftlich aufgearbeitet werden. huj

Meist gelesen

Nummer 6/2020 jetzt lesen

Liebe Leserinnen und LeserDie aktuelle Ausgabe des Binninger Anzeiger ist jetzt verfügbar.Sie können Sie online lesen oder...

Wahlen und Abstimmungen

Grüner Trend auch in Binningen angekommen Gemeinderat vom 1. Juli 2020 bis...

Empfehlung bezüglich Schulbesuchs für Montag 10. und Dienstag 11. Februar 2020

Wie der Informationsdienst des Kantonalen Krisenstabs heute 01.30 Uhr informierte, hat der angekündigte Sturm die Nordwestschweiz am...

Auf die Zutaten kommt es an

Begrüssung auf dem Gelände der BioPower Nordwestschweiz in Pratteln In einem spannenden Rundgang bei BioPower Nordwestschweiz in Pratteln...